Bärenstark

Bärenstark sieht er aus, der große jonglierende Braunbär, der über zwölf kreisförmig angeordnete Wiesenfelder wandern muss. Auf seinen stämmigen Armen trägt er ein quadratisches oder rundes Tablett, auf das zwei bis vier Kinder oder jung gebliebene Erwachsene Holzsteine unterschiedlicher Größe stapeln sollen. Mit einem Spezialwürfel, der maximale Zugweiten von drei Feldern ermöglicht, zieht der Bär seine Kreise. Je nach Farbe der Blumen des Wiesenfeldes, auf dem er landet, muss ein Holzstein auf das Tablett gelegt werden. So entsteht mit der Zeit ein wachsender und immer wackliger werdender Holzturm. Da Meister Petz nicht einfach von Feld zu Feld geschoben werden kann, müssen die Spieler ihn samt seiner Last leicht anheben, um ihn zu seinem Zielfeld zu bringen. Kippt der Turm, gibt es zur Strafe ein Wiesenfeld. Sobald ein Spieler das zweite Feld nehmen muss, endet das Spiel nach einer kurzweiligen Viertelstunde. 

Dieses Geschicklichkeitsspiel ist ein typisches Spiel von Heinz Meister, der es immer wieder schafft, mit einer sofort zugänglichen, einfachen Regel Spiel- und Schadenfreude auf den Familientisch zu zaubern. Was der schon vielfach ausgezeichnete Autor sich hier ausgedacht hat, ist ein rundes Familienspiel, bei dem grobmotorische Eltern gegen ihre geschickteren Kleinen antreten können und gute Gewinnchancen besitzen. Der Verlag Goldsieber hat es in seiner preiswerten Kinderspielreihe 'Die Maxis in der Minibox' veröffentlicht. 

Heinz Meister gehört zu den alten Hasen unter den Spieleerfindern, seit mehr als 20 Jahren ist er schon im Geschäft. Er ist kein Mann der öffentlichen Auftritte, hält sich lieber im Hintergrund und lässt seine Spiele sprechen. Und Würdigungen seiner Arbeit als Spielautor hat Heinz Meister schon viele erfahren. 

Hinter dem Label „Goldsieber“ steht mit Simba Toys ein großes, renommiertes Unternehmen, das mit seinem Holz- und Kunststoffsortiment im Niedrigpreisbereich vor allem Großmärkte versorgt, außerdem ist es dem Fachhandel als Hersteller und Importeur hochwertiger Puppen bekannt. Der 1994 gegründete Spieleverlag „Goldsieber“ macht mit einer neuen, spielerisch anspruchsvollen Linie auf sich aufmerksam. Seit 1996 engagiert sich der Verlag auch sehr deutlich im Kinderspielbereich.

2002

Author

Heinz Meister

Publisher

Goldsieber Spiele

Players

2
 to 
4

Age

ab 
5
 Jahren

Playing time

ca. 
15
 minutes