Azul ist das Spiel des Jahres 2018!

Azul

von Michael Kiesling

aus dem Verlag Plan B Games

ist das Spiel des Jahres 2018!

Begründung der Jury:

Das abstrakte „Azul“ vereint vermeintliche Gegensätze: Die fast schon nüchterne Funktionalität des Spielbretts ist ein gelungener Kontrast zur wunderbaren Ästhetik des entstehenden Mosaiks. Die Haptik der Kachelsteine verstärkt den wertigen Eindruck. Allein das Material ist ein Genuss. Zudem ist Autor Michael Kiesling die Meisterleistung gelungen, einem einfachen Auswahlmechanismus so viel Tiefgang zu verleihen, dass dieser einen nahezu endlosen Wiederspielreiz auslöst.

Nominiert waren außerdem: 

Luxor von Rüdiger Dorn, Queen Games

The Mind von Wolfgang Warsch, Nürnberger-Spielkarten-Verlag