Belratti

Kunst am Fließband: Im kooperativen Assoziationsspiel Belratti müssen die Spieler eine Ausstellung nach der anderen mit ihren Kunstwerken bestücken. Doch keine Angst! Selber malen muss hier niemand. Jeder Spieler hält eine Auswahl bereits fertiggestellter Kunstwerke auf der Hand. Diese kann er beisteuern, um gemeinsam mit den anderen Künstlern die teils absurd anmutenden Wünsche der Museumsleiter zu erfüllen. In einer Runde können beispielsweise fünf Gemälde zu den Themen „Papierschiffchen“ und „Krankenhausbett“ gefordert sein. Das alleine ist schon ganz schön knifflig, und dann schmuggelt auch noch der Kunstfälscher Belratti zufällige Störkarten in die Auslage. Nur wenn die Museumsleiter die wahren Kunstwerke erkennen und thematisch richtig zuordnen, wird die Ausstellung ein Erfolg.

2019

Autor

Michael Loth

Verlag

Mogel/Repos Production

Spieleranzahl

3
 bis 
7

Altersempfehlung

ab 
9
 Jahren

Einstieg

mittel

Dauer

ca. 
20
 bis 
45
 Minuten

Preis

ca. 
15
 Euro

Ergänzende Informationen

Vertrieb: Asmodee