Die Gärten der Alhambra

Mit dem Spiel des Jahres 2003 haben DIE GÄRTEN DER ALHAMBRA nur den Ortsnamen gemein. Bei diesem eigenständigen Legespiel geht es um die Aufzucht von Bäumen. Gebäude mit Werten von eins bis fünf Punkten liegen auf dem Plan: Daran legen die Spieler Plättchen mit Bäumen in vier Farben an. So platziert man nicht nur die eigene Farbe Gewinn bringend, sondern pflanzt zugleich auch für die Mitspieler Bäume. Ist ein Gebäudeplättchen komplett umbaut, bekommt der die Punkte, der die meisten Bäume drum herum hat. Das ruhige Spiel bringt Taktiker zum Grübeln. Spielen jedoch alle zügig, ist es ein Genuss.

2005

Autor

Dirk Henn

Verlag

Queen Games

Spieleranzahl

2
 bis 
4

Altersempfehlung

ab 
10
 Jahren

Einstieg

mittel

Dauer

ca. 
60
 Minuten