Gefördert: Brettspiel-AG an der Realschule Süd in Bad Oeynhausen

Montag, 14.00 Uhr, Medienraum der Realschule Süd in Bad Oeynhausen: 16 Schüler betreten die Brettspiel-AG, die wöchentlich hier stattfindet. Eigentlich ein Ablauf wie immer. Aber eben nur fast. Denn dank der Spende des Spiel des Jahres e.V. finden sich neben den Spieleschränken 25 neue Spiele. Die Freude ist groß, denn neben einigen unbekannten Spielen, die aufs Entdecken warten, erhaschen die Blicke der Schüler auch vertraute Spiele, welche sie bereits zuvor als Leihgabe durch die Bücherei oder durch die Spielwiese e.V. in Bielefeld kennen gelernt haben.

So etwa das einfache, aber spannende "Kingdomino" – Spiel des Jahres 2017. Immer wieder kann es durch die vertrauten Mechanismen (Stichwort: Dominoeffekt) und dem einfachen Spielablauf begeistern. Ebenfalls beliebt ist das einfach zugängige "Celestia". Alle Spieler reisen in einem fantastischen Luftschiff über Städte, die immer wertvollere Schätze versprechen. Aber Achtung: Je länger die Reise dauert, desto riskanter ist es auch für den Kapitän, den Gefahren zu trotzen. Wer vorher aussteigt, erhält oft weniger wertvolle Schätze, kann diese aber sichern. Risikobereitschaft kann mit mehr Siegpunkten belohnt werden oder wird - wenn der aktuelle Kapitän die Gefahren nicht überwinden kann – mit einem Absturz quittiert und alle Spieler an Bord des Luftschiffs gehen leer aus. Spannend und vor allem spaßig, finden die Schüler.

Durch die nun abschließbaren Schränke ist es möglich, das Spieleangebot zusätzlich zur Spiele-AG auch in den Mittagspausen unserer Ganztagesrealschule anzubieten. Unterstützt durch eine Lehrperson können sich alle Schüler der Schule an den geöffneten Schränken bedienen und durch andere Schüler beraten lassen.

So waren bei den Neuanschaffungen auch viele kurzweilige gruppenkompatible Spiele dabei, wie das witzige "Stories" oder das schnell zu lernende "Stille Post Extrem". Um den regionalen Einzelhandel zu unterstützen, ist ein großer Teil der Spiele im Nachbarort Minden beim Fachhändler "Skyracer" erworben worden. Auch hier freuten wir uns über die kompetente Beratung und den Preisnachlass für unser Projekt. Vor allem aber danken wir dem Spiel des Jahres e.V. für die wiederholte Förderung. Die Spiele-AG der Realschule existiert nun im 3. Jahr und auch der weitere Erhalt ist gesichert. Für die Zukunft sind Kooperationen mit anderen Schulen in Ostwestfalen geplant, welche ebenfalls Spieleprojekte anbieten oder errichten möchten.

Esad Sehic
Leiter der Spiele-AG und Lehrer an der Realschule Bad Oeynhausen Süd

Deutsch