Newton

In die Fußstapfen großer Erfinder tretend, agieren die Spieler in Newton als ambitionierte Wissenschaftler. Sie begeben sich auf Forschungsreise, absolvieren Studiengänge und legen eigene Bibliotheken an. Ein trickreicher Kartenmechanismus verstärkt die verschiedenen Aktionen umso mehr, je öfter sie innerhalb einer Runde angewendet werden. Im Verlauf einer Partie gilt es deshalb, in wenigen Zügen eine spielmechanisch gut geölte Maschine ohne Reibungsverluste ans Laufen zu bringen. Wer sich bei der Feinjustierung seiner Kartenhand geschickt anstellt und mit Weitsicht die besten Strategien entwickelt, dem winkt ein Platz in den Geschichtsbüchern. Newton erweist sich als anspruchsvolle Aufgabe für Leute, welche die Zahnräder in ihren Gehirnen gerne auf die Probe stellen.

2019

Autor

Simone Luciani und Nestore Mangone

Verlag

Cranio Creations

Spieleranzahl

1
 bis 
4

Altersempfehlung

ab 
14
 Jahren

Einstieg

sehr anspruchsvoll

Dauer

ca. 
90
 Minuten

Preis

ca. 
45
 Euro

Ergänzende Informationen

Vertrieb: Asmodee

Abweichende Angaben des Verlags: ab 12 Jahren.