Spielen ohne Ende

Jury-Mitglied Udo Bartsch feierte kürzlich einen runden Geburtstag. Da kam er ins Philosophieren: Was war, was wird? Klare Antwort: Udo Bartsch hat in seinem Leben richtig viel gespielt und das auch sehr genossen. In seinem Spielraum-Artikel für den Monat August teilt er mit uns seine Gedankengänge und kommt ganz schnell zu dem Schluss: Je länger man im Leben spielt, desto besser.

Ob man damit aber wohl irgendwann aufhören sollte?