Vor 25 Jahren: Manhattan wird Spiel des Jahres

Schauen wir ins kurz Kinderzimmer, dann sehen wir, dass bereits die Kleinsten gerne Bauklötze stapeln. Der Turmbau liegt dem Menschen also nicht erst seit Babel im Blut. Bei MANHATTAN erleben die Spieler den Hochhäuser-Boom in den Metropolen dieser Welt: Bau-Parzellen sind knapp und die Türme werden immer höher. Dank seiner Originalität gelang MANHATTAN von Andreas Seyfarth 1994 der Sprung ganz nach oben. 
Jochen Corts blickt in unserer Serie "Vor 25 Jahren" zurück auf die Wahl, die Gründe und einen Spielejahrgang 1994, der einige moderne Klassiker hervorgebracht hat.