Paper Tales

Im taktischen Kartenspiel Paper Tales bauen die Spieler Königreiche auf, deren Untertanen der Alterung unterliegen und in der Regel nur zwei der insgesamt vier Runden überleben. Ein gnadenloses Spiel? Nein, ein dynamisches, das über mehrere Partien entdeckt werden will! Anfangs vier, später bis zu fünf Karten dürfen die Spieler in ihrem Königreich platzieren. Ritter zum Beispiel erhöhen die Kampfstärke für die Duelle mit den Sitznachbarn, Holzhändler bringen Ressourcen für den Gebäudebau und der Drache ermöglicht besondere Aktionen. Manche Karten ergänzen sich gut, doch kommen diese überhaupt ins Spiel? Und wenn ja: Wann? Zudem ist das eigene Königreich viel zu klein, um all die Einheiten unterzubringen, die man gerne nutzen möchte. Hier wird die Qual der Wahl zum Spielerlebnis.

2019

Autor

Masato Uesugi

Verlag

Frosted Games/Pegasus Spiele

Spieleranzahl

2
 bis 
5

Altersempfehlung

ab 
10
 Jahren

Einstieg

anspruchsvoll

Dauer

ca. 
30
 bis 
45
 Minuten

Preis

ca. 
30
 Euro