Voll verwackelt

Wer leckere Kokosnüsse ernten möchte, muss hoch klettern – eine sehr wacklige Angelegenheit. Löwe, Giraffe, Elefant und Zebra lassen sich trotzdem darauf ein und kraxeln nun auf einer Palme herum, die auch noch auf einem Wackelfelsen steht – im Spiel eine eindrucksvolle 3D-Konstruktion. Wer dran ist, muss das erwürfelte Tier versetzen. Gelingt das, gibt es Kokosnüsse. Die lagert man zwischen, auf einem Wiesentableau. Oder aber man räumt die bisherige Beute von der Wiese in den sicheren Garten. Denn wer die Konstruktion aus dem Gleichgewicht bringt, verliert alle Nüsse, die er nicht richtig gelagert hat, an das hungrige Krokodil. „Voll verwackelt“ ist ein hinreißendes Geschicklichkeitsspiel mit vier Schwierigkeitsstufen, bei dem man das Glück nie zu weit herausfordern sollte.

2019

Autor

Wolfgang Dirscherl und Manfred Reindl

Verlag

Queen Games

Spieleranzahl

2
 bis 
4

Altersempfehlung

ab 
6
 Jahren

Einstieg

leicht

Dauer

ca. 
25
 Minuten

Preis

ca. 
25
 Euro